Schule

20. September 2021

Achtung! Achtung! Achtung! Achtung! Achtung 

Neue Emailadresse der Schule:

                gs_108@dresdner-schulen.de

 


07. September 2021

Schulanmeldung Klasse 1 für das Schuljahr 2022-23

Sehr geehrte Eltern,

für alle Kinder, die zwischen dem 1.Juli 2015 und dem 30. Juni 2016 geboren sind, beginnt mit dem Schuljahr 2022/23 die Schulbesuchspflicht.

Für die Schulanmeldung zum Schuljahr 2022/23 stehen für Sie 2 Termine zur Auswahl:

Donnerstag, 23.09.2021 , 14:00 Uhr – 18:00 Uhr,

Dienstag, 28.09.2021, 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • ausgefüllter Anmeldebogen der Stadt Dresden (bei gemeinsamen Sorgerecht unterschreiben beide Erziehungsberechtigte)
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • gegebenenfalls Nachweis über alleiniges Sorgerecht
  • gültiger Personalausweis eines Erziehungsberechtigten (beim Reisepass bitte auch die Meldebescheinigung)

Bei der Anmeldung muss Ihr Kind nicht dabei sein.
Wir bitten darum, dass nur ein Elternteil zur Schulanmeldung kommt.

Mit der Anmeldung erhalten Sie auch den Termin für die Schularztuntersuchung

Bitte tragen Sie auf dem Schulgelände und im Schulhaus eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Eine Schulhausbesichtigung ist aktuell nicht möglich.

Bitte betreten Sie das Schulhaus über den Haupteingang und folgen dann den Hinweisschildern.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!


04. September 2021

Elternbrief der 108. GS Sonnenblumenschule und des Hortes Fuchsbau

Sehr geehrte Eltern,

wir begrüßen Sie ganz herzlich zum Start ins neue Schuljahr 2021/2022 und wir alle hoffen, dass Ihre Kinder in diesem Schuljahr im Präsenzunterricht bleiben können.

Im Anschluss erhalten Sie wichtige Informationen zum Schuljahresbeginn.

Grundsätzlich besteht wieder für alle Schülerinnen und Schüler die Schulbesuchspflicht. Die SelbsttestungenIhrer Kinder bleiben bestehen.

Für die ersten 14 Tage vom 06.09. – 17.09.2021 müssen sich Ihre Kinder 3mal wöchentlich unter Anleitung der Lehrkräfte selbst testen. Dies gilt ebenso für das gesamte schulische Personal. Ausgenommen von der Testpflicht sind genesene und geimpfte Personen.

Für Ihre Kinder gilt auf den gewohnten Aufstellplätzen und im Schulhaus die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Ausgenommen sind Unterrichts- und Horträume.

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von größer als 10, werden dann grundsätzlich 2 Testungen in der Woche durchgeführt. Wir stellen weiterhin bei Bedarf Testbescheinigungen aus.

Über weitere Hygienemaßnahmen werden Ihre Kinder in der ersten Schulwoche durch die Klassenlehrkräfte und das Hortpersonal belehrt.

Bitte beachten Sie, dass für Sie als Eltern weiterhin ein grundsätzliches Betretungsverbot des Schulhauses besteht. Ausnahmen sind vereinbarte Elterngespräche, Elternabende oder Gremiensitzungen. Für Sie besteht dann eine Maskenpflicht, aber aktuell keine Testpflicht.

Für alle Klassen findet vom 06. – 17.09.2021 Klassenleiterunterricht statt. Am ersten Schultag starten alle Klassen zur 1. Stunde.
Ab der 3. Schulwoche beginnt der Fachlehrerunterricht. Ihre Kinder erhalten rechtzeitig den neuen Stundenplan.
In diesem Schuljahr starten die Ganztagsangebote nach den Herbstferien. Über die neuen Kursangebote werden Sie rechtzeitig informiert.

Bitte beachten Sie die Regelungen für das Abholen der Kinder.

  • Vermerken Sie die Abholzeit auf der Hortkarte.
  • Hortkräfte schicken die Kinder entsprechend der vermerkten Abholzeit in das Foyer der Schule.
  • Es erfolgt keine Übergabe.
  • Sie können Ihre Kinder am Haupteingang in Empfang nehmen. Bitte achten Sie auf Abstand zu anderen Eltern, es besteht Maskenpflicht.
  • Regelungen für Klassen 1

In den ersten 4 Wochen der Eingewöhnungsphase können Sie Ihre Kinder im Schulhaus vor Ihren jeweiligen Klassenräumen (1a/1b im 1. OG; 1c im 2. OG) abholen. Der Aufenthalt im Schulhaus ist bitte so kurz wie möglich zu gestalten. Zugang erhalten Sie auf dem Verkehrshof über die erste der drei Türen (mit Hinweisschild Klassenstufe 1).

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern einen angenehmen Schulstart.

 

Sabine Reichart                                 Sven Barth

 


23. Juli 2021

Nun ist Schluss – Abschied unserer diesjährigen 4. Klassen

Mit einer Feierstunde und anschließendem Spalier der 2. Klassen haben wir auch in diesem Jahr unsere 4. Klassen verabschiedet


15. Juli 2021

Ferienschließzeit Sekretariat

Das Sekretariat ist vom 09.08. – 27.08.21 nicht besetzt.


15. Juli 2021

Auf dem Planeten ‚Geometra‘

Die Klasse 2b hat mit Hilfe von Zirkel und Geodreieck geometrische Figuren aus buntem Papier gezeichnet. So hat der Geometrie-Planet ‚Geometra‘ tolle neue Bewohner bekommen.


15. Juli 2021

Hundertwasserprojekt der Klassen 4b und 4c

Im Kunstunterricht erkundeten die Kinder die Architektur von Friedensreich Hundertwasser, bevor sie aus alten Verpackungen, Kartons und Kreppband selbst bunte Hundertwasserhäuser herstellten.


16. Mai 2021

Unterschreitung des Inzidenzwertes von 100

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund der sinkenden Inzidenzwerte und der Unterschreitung des Schwellenwertes von 100 treten die Bundesschutzmaßnahmen nach Infektionsschutzgesetz in der Stadt Dresden außer Kraft.

Ab Dienstag, dem 18.5.2021 gibt es daher keinen Wechselunterricht mehr, sondern für alle Klassen wieder den eingeschränkte Regelbetrieb in festen Klassen oder Gruppen. Bis auf Weiteres findet Klassenleiterunterricht statt. Es gelten die Stundenpläne wie vor Beginn des Wechselunterrichts.


23. März 2021

Osterbasteleien

Die Klasse 4c versuchte sich vorösterlich und kreativ an Pappmaché-Häschen.
Aus alten Zeitungen und Mehlkleister entstanden diese zauberhaften Mümmelnasen.



Hier geht es zu weiteren aktuellen Meldungen.


108.Grundschule “Sonnenblumenschule” – Schule mit Ganztagsangeboten

Die 108. Grundschule gehört zum Ortsamtsbereich Blasewitz 1. Sie befindet sich in einer ruhigen und verkehrsarmen Gegend mit vielfältigem Baumbestand.

In der 108. Grundschule Dresden lernen ca. 320 Kinder der 1.- 4. Klasse. 20 Lehrer unterrichten in den Fächern Deutsch, Sachunterricht, Mathematik, Englisch, Kunst, Musik, Werken, Ethik, Religion, Schulgarten und Sport.

Die warmen Farben der Sonnenblume sind Ausdruck für Zuversicht, Lebensfreude, Geborgenheit und Optimismus. So vielfältig wie der strahlenförmige Blütenkranz der Sonnenblume ist, so mannigfaltig sind die Interessen unserer Grundschüler. Deshalb waren Schüler, Eltern und Lehrer der Meinung, unserer Schule den Namen “Sonnenblumenschule” zu geben.

schule_r_kl_coll