Übergang zur Klasse 5

13. November 2020

Informationen für die Anmeldung an der weiterführenden Schule im Schuljahr 2020/21

Liebe Eltern, bitte informieren Sie sich vor dem Hintergrund der Schulschließungen unbedingt über individuelle Fristen zur Anmeldung Klasse 5 an der weiterführenden Schule Ihrer Wahl.

Einen Überblick über weiterführende Schulen, deren Angebote und Tage der offenen Tür finden Sie unter dresden.de/schule

Aufnahme an der Oberschule

bis 26.02.2021

bitte informieren Sie sich über die genauen Anmeldezeiten bei der Oberschule Ihrer Wahl

Anmeldung an einer Oberschule der Wahl durch die Erziehungsberechtigten mit dem Antrag, der Bildungsempfehlung (Original mit rotem Siegel), Kopie der Halbjahresinformation, des Zeugnisses aus Kl. 3 und der Geburtsurkunde unter Nennung alternativ gewünschter Oberschulen, ggf. Vollmacht 2. Elternteil
11.06.2021 Bescheid einer Oberschule über die Aufnahme an die Eltern

Willkommensklassen für Kinder, deren Herkunftssprache nicht Deutsch ist, werden an folgenden Oberschulen gebildet: 101. Oberschule, 107. Oberschule, 121. Oberschule, 128. Oberschule

Aufnahme am Gymnasium (Voraussetzung: Bildungsempfehlung für das Gymnasium)

bis 26.02.2021

bitte informieren Sie sich über die genauen Anmeldezeiten beim Gymnasium Ihrer Wahl

Antrag auf Aufnahme ihres Kindes an einem Gymnasium ihrer Wahl durch die Erziehungsberechtigten mit dem Antrag, der Bildungsempfehlung (Original mit rotem Siegel), Zeugniskopie Kl.3 sowie der Halbjahresinformation und der Geburtsurkunde unter Nennung alternativ gewünschter Gymnasien, ggf. Vollmacht 2. Elternteil
11.06.2021 Bescheid eines Gymnasiums über die Aufnahme an die Eltern

Leistungserhebung für Schüler ohne gymnasiale Bildungsempfehlung
zur Aufnahme an einem Gymnasium

Für Schüler, die eine Bildungsempfehlung für die Oberschule erhalten haben, aber ein Gymnasium besuchen möchten, sind eine Leistungserhebung und ein verbindliches Beratungsgespräch erforderlich.

bis 26.02.2021 Anmeldung an einem Gymnasium ihrer Wahl unter Vorlage einer Kopie des Zeugnisses aus Kl. 3 sowie der Halbjahresinformation, Vereinbarung eines Termins für das verpflichtende Beratungsgespräch nach der zu absolvierenden Leistungserhebung im Zeitraum 02.03.2021 – 11.03.2021
02.03.2021 Leistungserhebung am beantragten Gymnasium
(evtl. Nachtermin bei Verhinderung am 10.03.2021)
11.06.2021 Bescheid eines Gymnasiums über die Aufnahme an die Eltern

Bildungsempfehlungen zum Schuljahresende

Sollte im 2. Halbjahr eine so deutliche Leistungssteigerung erzielt werden, dass die Bedingungen für die Erteilung einer gymnasialen Bildungsempfehlung erfüllt werden, wird zum Schuljahresende eine neue Bildungsempfehlung erteilt.

bis 09.07.2021 evtl. Ausgabe einer neuen Bildungsempfehlung
bis 19.07.2021 Antrag auf Aufnahme ihres Kindes an einem Gymnasium ihrer Wahl durch die Erziehungsberechtigten mit dem Antrag, der Bildungsempfehlung (Original mit rotem Siegel), Zeugniskopie und Geburtsurkunde unter Nennung alternativ gewünschter Gymnasien und Abmeldung an der Oberschule
02.08.2021 Bescheid eines Gymnasiums über die Aufnahme an die Eltern